Sind Unternehmen die besseren Menschen?

GZ 245 - Zwei Aufsätze über die Geschichte der großen Corporations sowie über ihre Beschwörung und Bändigung
Von: Nathan, Paco Xander
Grüne Kraft, o.J., 30 S., Geheftet

Artikelnummer: GZ 245

ISBN: 978-3-922708-30-8

5,00 €

Risiko minimieren - Gewinn maximieren. Warum müssen große Unternehmen keine Steuern bezahlen? Warum müssen sie nicht sterben? Wie ist es soweit gekommen, dass Regierungen vor ihnen in die Knie gehen?
"Es gab einmal eine Zeit, in der Körperschaften in den USA keine Persönlichkeiten waren und sogar unter dauernder Strafandrohung leben mussten – besonders Tod und Steuern – wenn sie die Gesetze des Landes nicht befolgten."

Paco Xander Nathan riskiert Leib und Leben, um die Wurzeln der körperschaftlichen Abscheulichkeiten mit biologischen und systemtheoretischen Modellen bis in die Geschichte Englands und zur Alchemie zurückzuverfolgen: "Nichts ist allmächtig, außer Sie halten es dafür."
Einleitend der Übersetzer Daniel Kulla über die religiöse Wurzel der Körperschaften und die heutige Lage: "Es wird nicht erst gut, nachdem es am schlimmsten ist (wie bei allen protestantisch beeinflussten Ideen) - es wird besser, weil es besser wird."

Mit Illustrationen von Oona Leganovic.

Der Stoffwechsel der Körperschaften (Corporate Metabolism):
- Das elisabethanische England
- Die Souveränität der Körperschaften
- Individuelle Souveränität
- Deutscher Idealismus
- Humanistische Kritik
- Netzwerkeffekte
- Körperschaftlicher Hermetizismus
- Das Spiel ist aus



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: