Ernährung & Bewußtsein

GZ 70 - Der Naturkost-Klassiker
Von: Pieper, Werner
Grüne Kraft, o.J., 133 S. m. Illustr., Kartoniert

Artikelnummer: GZ 70

20,00 €

Lang vergriffene Rarität, endlich wieder erhältlich!
Erweiterte Fassung des ersten Buches zum Thema Naturkost in Deutschland, aus dem Jahr 1973/80. Nach der erfolgreichen Kochlehre, dem Staunen über die junge aufstrebende Naturkostbewegung in England, und einer Mitarbeit in dem ersten Makrobiotik-Restaurant (von Rainer Sieber in Heidelberg) bastelte ich diesen ersten Bestseller der Verlages zusammen.
Im Laufe der Jahre wurde jede Neuauflage überarbeitet und ge-updated. Hier die definitive Fassung aus dem Jahr 1981. Kurz darauf flogen unsere Bücher aus den Regalen der Naturkostläden, deren Regale sich zwischenzeitlich mit vielen Neuerscheinungen zum Thema bogen. Der Grund/Vorwurf des Abschieds: unser Frisbee-Buch propagiere Plastik ...

Aus dem Inhalt:
- Empfehlungen zur Vollwerternährung
- Gift in Deinem Essen
- Fotogalerie
- Nahrung & Bewußtsein, Gesellschaft, Medizin, Technologie, natürliche Lebensweisen, das Land
- Wir gründen eine Food-Coop
- Rainer Sieber: Übers Kochen
- Einmachen
- Rezepte
- Dinkel und Grünkern
- Sprossen und Keime

Autor/in

Pieper, WernerWerner Pieper, Pionier vieler Themen ist derzeit wohl die seriöseste und geachtetste Stimme im deutschsprachigen Raum, wenn es um Ethik und Rausch, Bewusstseinserweiterung und Umgang mit Drogen geht. Er „erfand“ und prägte den Begriff „Rauschkunde“ und entwickelte die gleichnamige Edition, die er Anfang 2016 in jüngere Hände legte. Mit seinen vielfältigen Medienexperimenten seit den frühen Siebzigern aktiv, war er Vorreiter vieles. So brachte er unter anderem den Begriff „Geomantie“ in den deutschen Sprachgebrauch ein, und befasste sich auch mit allerlei Tabuthemen, sowie z.B. dem Leben von Insekten. Als nah an der Natur, ohne Handy und Fahrzeug lebender Odenwald-Autor-Verleger, Medienexperimentator ist er mit „The Grüne Kraft“ (was nicht der Verlags- sondern der Künstlername ist) bekannt geworden. Bald 5 Jahrzehnte lang ist er sich treu geblieben, und beschäftigt sich auch verlegerisch mit dem was ihn interessiert (und nicht wonach der Markt verlangen würde), und gab vielen Autoren mit sehr speziellen Themen eine verlegerische Heimat. Werner Pieper hat Wege aufgezeigt: Treffen mit ihm, oder Lektüre seiner Texte haben das Leben vieler Menschen nachhaltig beeinflusst. Mit Titeln wie dem „Handbuch für Selbstversorger“ beispielsweise, infizierte er Generationen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: