Ene Mene Mopel - Die Nase und der Popel


Von: Pieper, Werner (Hg.)
Grüne Kraft, 1990, 180 S. m. zahlr. Abb., Kartoniert

Artikelnummer: GZ 0139

ISBN: 978-3-925817-39-7

10,00 €

Der Popel: Die unerschöpfliche Materie der Begierde.
Fast jede/r popelt lustvoll, aber keine/r redet darüber. Das Sprechen über Tabus und das Wissen über deren Hintergründe befreit. In der Nase bohren auch.

Aus dem Inhalt:
- Die Nase im Wort (mit Beiträgen von J. C. Lavater, Hans Sachs, Umberto Eco, Ernest Bornemann u.a.)
- Der Nase nach: Proklamation zur Befreiung einer abseitigen Organlust (von Carla Mureck)
- Das Werk Nase: Anatomie, Atmung & Geruch
- Erlebnisberichte & Popeltechniken: Nasi Bohring
- Nase & Drogen: Erleuchtung oder Scheidewand ade?
- Das Niesen - der kleine Orgasmus
- Nasa Brahma: Eso Popel/Zugang zu höheren Welten
u.a.m.

Als Zugaben leckere Popel-Lieder und Nasengeschichten, Comix und Fotos u.a. ... Ein Muss für jeden Naseneigner!

Bewertungen

von Inka Popel Datum hinzugefügt: 08.12.2011: Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

Also mir hat das Buch sher geholfen und nun bin ich ein besserer Mensch. Ich popel nurnoch in der Öffentlichkeit weil ich jetzt weiss das es mir nicht peinlich sein muss dass macht jeder mal.Und am besten gefallen haben mir die Popellieber ...


angezeigte Meinungen: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)
Sagen Sie uns Ihre Meinung, schreiben Sie auch eine Bewertung!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: